Moderne Hightech Klinikküche

08.09.2016

Moderne Hightech-Küche für Genuss, Qualität und Nachhaltigkeit

Auf dem neuesten Stand

Mit dem knapp 6 Monate andauernden Umbau der bereits etwas in die Jahre gekommenen Küche der Klinik Prof. Schedel GmbH wurde im Jahr 2013 mit einem Investiotionsvolumen von 1,2 Millionen Euro ein 300 Quadratmeter großer Hightech Arbeitsplatz geschaffen, der Maßstäbe setzte.

Der Umbau und das funktionelle und klar strukturierte Postensystem machten diese Klinikküche zu einer der modernsten Deutschlands, die vor allem bei der Umsetzung der hygienischen Anforderungen und Richtlinien herausragend ist.

Hierzu liefern die konsequente Mülltrennung inklusive Nasskühlung, welche auch bei der erfolgreichen Re-Zertifierung durch CertIQ im Juli 2016 besonders hervorgehoben wurde, sowie das vollautomatische Überwachungs-, Protokoll- und Dokumentationsystem der Koch-, Kühl- und Gefrierprozesse einen enormen Beitrag.

Durch eine konsequenten Trennung von reinen und unreinen Bereichen sowie keimfrei abgedichteten Fugen und pflegeleichten Decken und Wänden kann es die Klinikküche fast mit einem Operationssaal aufnehmen.

Moderne Hightech Klinikküche

Hygienisch einwandfrei

Heutzutage versteht es sich von selbst, dass die Lebensmittel, die wir verzehren, unbedenklich sind. Um dies zu erreichen, muss vorbeugend ein HACCP-Konzept angewendet werden, dessen korrekter Einsatz gewährleistet, dass vorgegebenen Richtlinien erfüllt und tadellose Produkte bereitgestellt werden.

Ziel ist es, Mikroorganismen, die Lebensmittelvergiftungen verursachen können, vollständig auszuschalten. Dies gelingt z.B. durch den Einsatz von Eiern im Tetra-Pack, welche hygienisch einwandfrei sind und ganz ohne Zusatzstoffe auskommen.

Bei der Verwendung von frischen Eiern besteht oft die Gefahr von Salmonellen, was bei der Nutzung von Vollei, welches durch lange Haltbarkeit und den wieder verschließbaren Deckel zusätzliche Vorteile bietet, ausgeschlossen werden kann. Unter anderem könne Kuchen, Aufläufe und Hackfleischprodukte mit diesem Allround-Produkt hergestellt werden.

Frische und Genuss stehen an erster Stelle

Bei der Zubereitung der täglich zwischen 350-450 warmen Mahlzeiten stehen Frische und Genuss immer an erster Stelle. Nichts desto trotz wird auch großer Wert auf Effizienz und hygienisch einwandfreie Abläufe gelegt. Durch modernste Geräte können all diese Anforderungen umgesetzt werden.

Ein Beispiel ist die Gemüse-Schneidemaschine, mit der das täglich frisch angelieferte Gemüse zerkleinert wird. Durch verschiedene Schneide-Einsätze mit geradem Schnitt, Wellenform und diversen andere Varianten, die individuell eingesetzt werden können, resultieren immer gleichbleibende und optisch ansprechende Ergebnisse.

Der professionelle Heißluft-Konvektomat ist mit seinem Gär- und Backprogramm prädestiniert zur Herstellung von Brot und Gebäck. Das Küchenteam produziert nach Bedarf täglich frisches Vollkornbrot, bei dem sogar der traditionelle Sauerteig selbst genährt wird.

Gedünsteter Fisch mit Reis und Gemüse

Ein Beitrag für Ihre Gesundheit

Frische und gesunde Küche gehört zu den Kernkompetenzen einer Klinik. Sie trägt nahezu in gleicher Weise zum Wohlbefinden bei, wie die medizinische Versorgung, kann Kräfte mobilisieren und einen Beitrag zur schnelleren Genesung leisten.